Witzige Weihnachtssprüche

Wer denkt, zu Weihnachten dürfe keinesfalls gelacht und gekichert werden, der irrt. Weihnachten ist zwar ein sehr seriöses Familienfest, in dessen Rahmen wir die Geburt Jesu Christi feiern – trotz allem aber dürfen sich auch gerne fröhliche und erheiterte Gesichter rund um den Weihnachtsbaum bzw. Christbaum versammeln. Wenn Sie ebenfalls der Meinung sind, dass am Heiligen Abend gerne für ein wenig Spaß gesorgt werden muss, dann sind Sie hier in diesem Abschnitt unseres vorliegenden Webseitenangebotes genau richtig: Wir präsentieren Ihnen allerlei witzige Weihnachtssprüche für den ultimativen Weihnachtshumor – und das in vielen verschiedenen Variationen, sodass für jeden individuellen weihnachtlichen Lach- und Spaßfaktor etwas Passendes dabei sein müsste! Durchstöbern Sie also ganz einfach unsere Auswahl und freuen Sie sich auf viele amüsante bzw. witzige Sprüche zu Weihnachten, die mit Sicherheit auch Ihnen ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern werden…

Sorgen Sie für ein wenig erheiternde Weihnachtsstimmung am Heiligen Abend und bedienen Sie sich dazu gerne an unseren witzigen Weihnachtssprüchen, die sich von ihrer besten Seite zeigen. Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich anmerken, dass sich unsere Sprüche keinesfalls über Weihnachten und damit verbundene Aspekte lustig machen. Sämtliche unserer witzigen weihnachtlichen Sprüche begegnen dem Weihnachtsfest mit größtem Respekt, was jedoch nicht bedeutet, dass passende und sich dafür eignende Themen nicht ein wenig durch den Kakao gezogen werden dürfen. In anderen Worten: Freuen Sie sich auf eine große Sammlung mit witzigen Sprüchen zu Weihnachten zum Lachen, Schmunzeln und Kichern unter dem Weihnachtsbaum. Wer möchte, kann einen witzigen Weihnachtsspruch auch gerne in witzige Weihnachtskarten integrieren und somit auf eine amüsante bzw. humorvolle Art und Weise Frohe Weihnachten wünschen. Aber Vorsicht – dies ist nur für jene Menschen gedacht, die an Weihnachten auch wirklich Spaß verstehen, lachen können und einen gewissen Sinn für weihnachtlichen Humor besitzen.



Silberglöckchen, Kerzenschein,
lasst den Weihnachtsmann herein!
Er hat in der Heil’gen Nacht
Groß und Klein was mitgebracht!
Spielzeug, Socken und Konfekt,
alles, was Euch sehr gut schmeckt.
Drum feiert unterm Weihnachtsbaum,
der Mann mit Bart dort ist kein Traum.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Rudolph hat ne rote Nase, ihm drückt der Glühwein auf die Blase, bedröhnt fliegt er von Haus zu Haus und richtet meine Grüße aus.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Stille Nacht, heilige Nacht,
was hat der Weihnachtsmann gebracht?
Ist die Socke gefüllt und prall,
sprechen die Tiere draußen im Stall,
weint die Oma voller Glück,
schluckt Papa die Plätzchen in einem Stück,
trinkt Opa Eierlikör aus dem Glas,
weißt Du was?
Dann ist es wieder so weit,
es ist Weihnachten, die stillste Zeit.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Warum bekommt man unter dem Tannenbaum meist die falschen Geschenke?
Das Christkind ist blond!

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Advent und Weihnachten – Zeit der Stille und Besinnung, bis jemand auf die Idee kam, dass Geschenke sein müssen.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden



Every Parkhaus is besetzt,
Weil die people fahren jetzt
All to Kaufhof, Mediamarkt,
Kriegen nearly Herzinfarkt.
Shopping hirnverbrannte things
And the Christmasglocke rings.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Der Weihnachtsmann ist kein braver Mann,
er zieht die Kinder in seinen Bann.
Doch die Großen müssen laufen
und den Kindern die Geschenke kaufen.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


„Jingle Bells“ und „Alle Jahre wieder“,
an Weihnachten singt Ihr frohe Lieder.
Auch wer sich nicht zu singen traut,
wird beim Anblick der Geschenke laut.
Denn es wird auch beschenkt an diesem Tag,
wer „Oh Tannenbaum“ nicht singen mag.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Liebe Kinder lasst Euch sagen,
gestern hab ich den Weihnachtsmann geschlagen.
Bevor er sich in den Reigen reiht
und wie die anderen auch noch streikt.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Lecker Kuchen und ein schwerer Braten,
werden nach Weihnachten verraten,
dass Du beim Schlemmen hast nichts lassen hast verkommen,
darum hast Du auch ein wenig zugenommen.
Doch Hand aufs Herz und ehrlich nun,
warum sollte man es nicht tun?
Die Luft ist kalt, die Stimmung gut,
daher man auch mal was anderes tut.
Im Kreise der Lieben, das ist gewiss,
Dein Weihnachtsfest was Besonderes ist.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden



Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.

Joachim Ringelnatz

als Weihnachtskarte versenden


Lieber guter Weihnachtsmann,
jetzt wo ich es Dir sagen kann,
packe die Geschenke ein,
will lieber mit den Freunden zusammen sein.
Denn eines ist klar zum Weihnachtsfeste,
das Essen ist immer noch das Beste.
Die gemütlichen Momente,
die vielen gehaltenen Hände.
Leuchtende Kinderaugen zum Schluss,
geben dem Fest den richtigen Schuss.
Darum werde ich zu Euch kommen,
habe den ersten Zug genommen.
Will mit Euch feiern und Euch bedenken,
mit kleinen, aber persönlichen Geschenken.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Jetzt macht doch die Geschenke auf!
Sie liegen unterm Baum zuhauf!
Sonst nimmt der alte Herr in Rot
sie wieder mit ins Fest-Depot!

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Weihnachtslieder überall,
da kriegt man langsam einen Knall.
Keiner kann White Christmas mehr hören,
der Song wird sogar die Kinder verstören.
Doch läuft er alle Jahre wieder,
genau wie die anderen Weihnachtslieder.
Nimm Dir ein Herz und hab Mitleid mit mir,
der heute Weihnachten feiert mit Dir.
Sieh hinaus, wo ist der Schnee?
Leise plätschert das Wasser im See.
Anstelle einem schweren Braten,
könnten wir grillen, soll ich Dir was verraten?
Der Weihnachtsmann findet uns auch im Garten,
wenn wir ein paar Steaks auf dem Grillplatz braten.
Sei munter und denk mal modern,
so ein Weihnachten hätte ich gern.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Vor’m Fenster drauß’ macht es hoho,
da werden Kinderherzen froh.
Wenn’s Christkind an der Türe bimmelt,
im Zimmer es bald von Päckchen wimmelt.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden



Wunder dich nicht, wenn du eines Nachts in einem dunklen braunen Sack aufwachst. Dann hat der Weihnachtsmann endlich meinen Wunschzettel bekommen!

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Bald naht die süße Weihnachtszeit,
Lebkuchen, Kerzen, stehen bereit.
In den Kaufhäusern stapeln sich die Kunden,
Stehen oft Stunden um Stunden,
An den Kassen im Warenhaus,
Welche ein Graus.
Geschenke braucht es bis zum Heiligabend,
Bald ist er da, der Geschenkeabend.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Leise fällt vom Himmel der Schnee,
bedeckt Wiesen, Blumen und Klee.
In der Stube Papa sitzt
und `ne Holzfigur für die Krippe schnitzt.
Mama tobt sich aus am Herd,
heute ist mal nichts verkehrt.
Nur Opa kann es einfach nicht lassen,
trinkt Glühwein aus bemalten Tassen,
singt still und fröhlich seine Lieder,
Oh Tannenbaum, immer und immer wieder.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Eine der Gefahren des Weihnachtsfestes ist, dass wir von unserer Frau Geschenke bekommen, die wir uns nicht leisten können.

Robert Lembke

als Weihnachtskarte versenden