Lustige Nikolaussprüche

„Nikolaus ist ein guter Mann, dem man nicht genug danken kann…“ – ein allseits bekannter Auszug aus dem Kinderlied „Lasst uns froh und munter sein“, das jedes Jahr in der Adventszeit und zum Nikolaustag am 6. Dezember von vielen Kindern fleißig gesungen wird. Und falls Sie es nicht gewusst haben – Nikolaus ist nicht nur ein guter Mann, sondern auch einer, der ebenso etwas lustig und witzig sein kann. Wir von Weihnachten-und-Sprueche.de präsentieren Ihnen allerlei lustige Nikolaussprüche für einen witzigen Nikolaustag in vielen verschiedenen Variationen. Mit unserer Auswahl darf am 6. Dezember also auch gerne etwas gelacht und geschmunzelt werden – natürlich mit vollstem Respekt gegenüber dem Heiligen Nikolaus, dem Bischof von Myra. Vielleicht sind ja in unserer Sammlung auch lustige Sprüche zum Nikolaus mit dabei, die Sie dem Nikolaus gemeinsam mit Ihren Kindern bei seinem Besuch in Ihrem Haus vortragen möchten; mit Sicherheit versteht auch der Heilige Nikolaus ein bisschen Spaß und Sie können ihm ein kleines Lächeln entlocken…

Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass sämtliche lustige Nikolaussprüche aus unserer Selektion sehr taktvoll formuliert sind. Hier wird der Heilige Bischof von Myra also keinesfalls durch den Kakao gezogen, sondern ausschließlich ein paar witzige Zeilen rund um den 6. Dezember formuliert. Natürlich spielt in diesem Zusammenhang auch das brav und artig sein der Kinder eine große Rolle – ein wichtiger Aspekt, der im Rahmen unserer Nikolaussprüche lustig verfasst gerne etwas humorvoll behandelt wird.

Hier gibt’s lustige Sprüche zum Nikolaus zum Lachen am 6. Dezember – und das in einer breit gefächerten sowie bunt gemischten Zusammenstellung, die mit Sicherheit auch für Ihren ganz persönlichen Humor ein paar passende Worte bereitstellt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und erkunden Sie in Ruhe unsere hier vorliegende Nikolauswelt, die in diesem Abschnitt unter einem amüsanten Stern steht…



Ein Navi braucht der Niklaus nicht,
er findet Dich auch bei schlechter Sicht.
Drum raus die Schuhe vor die Pforte,
damit er dort Geschenke horte.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Die Kinder liegen brav im Bett,
Sankt Niklaus surft durchs Internet,
er ruft die schwarze Liste auf,
da stehen nur die Bösen drauf.
Ruprecht sitzt am anderen Ende,
reibt sich grinsend seine Hände.
Die braven Kinder werden rar,
Knecht Ruprecht findet’s wunderbar.
Seufzend legt der Nikolaus
die Hände in den Schoß,
bald bleiben Süßigkeiten aus
und er wird arbeitslos.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Ohren rot und Nase kalt,
bist ja auch schon durchaus alt,
drum Hut ab für deine Taten,
werden wieder auf Dich warten.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


In jedem Schokosortiment
man jetzt den Nikolaus erkennt.
Jetzt musst Du wirklich etwas rasen,
sonst formt man ihn zum Osterhasen.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden



Lieber, guter Nikolaus, lösch uns unsre Fünfen aus, mache lauter Einsen draus, bist ein braver Nikolaus!

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Der Mantel rot, die Haare weiß-
und trotzdem bist du noch kein Greis.
In Einkaufszentren musst Du warten,
bis Kinder in den Schoß Dir starten.
Wo holst Du her die Energie,
Du Multitask-Geschenk-Genie?

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Der 6.12. ist schon bald,
der Nikolaus kommt aus dem Wald.
Hat sich auch Ruten mitgebracht,
damit der Böse nicht mehr lacht.
Aber bei Süßem für die Guten
verzichtet er auf seine Ruten.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Sankt Niklas ist ein braver Mann, bringt den kleinen Kindern was. die großen lässt er laufen, die können sich was kaufen.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Nikolaus, komm in unser Haus,
‚leer deine große Tasche aus.
Stell deinen Schimmel unter’n Tisch,
dass er Heu und Hafer frisst.
Heu und Hafer frisst er nicht?
Zuckerbrezel kriegt er nicht!

Volkstümlich

als Weihnachtskarte versenden



Oh Graus, oh Graus
der Nikolaus
doch unsre Schuhe sind nicht rein,
da steckt er sicher nichts hinein.
Darum musst Du sie ganz schnell putzen,
das ist für Schönes sehr von Nutzen.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Oh, du lieber Nikolaus,
ruh Dich heute etwas aus,
ackerst hier im Warenhaus,
musst doch morgen so früh raus.
Leg Dich hin und das hopp-hopp
brauchst doch keinen Mini-Job.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Nikolaus komm und sei unser Gast, wenn du was Schönes im deinem Säcklein hast.
Hast du was, so setze dich nieder! Hast du nichts, pack ein und geh schnell wieder!

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Ein Retro-Künstler ist der Mann,
den man auch Niklaus nennen kann.
Denn Jung und Alt liebt diesen Herrn,
er bleibt für immer stets modern.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Toll ist der Nikolaus als Kind,
seine Geschenke etwas Besond’res sind.
Ein Schock ist’s, wenn dir wird klar,
dass es nur der Onkel war.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden



Der Nikolaus ist sehr empört,
weil kaum ein Kind noch richtig hört.
Er hastet nachts von Haus zu Haus
lässt viele Stiefel einfach aus.
Bescheidenheit und Dankbarkeit
scheinen den Kindern fremd,
er sehnt sich nach der alten Zeit,
die er von früher kennt.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden